350 Jahre Weinbau in Südafrika

Veröffentlicht auf von Dirk Würtz

Heute vor genau 350 Jahren wurde in Südafrika der erste Wein gekeltert. So habe ich es gerade auf dem drinktank gelesen. Ein, wie ich finde, sehr schöner Anlass. Wir berufen uns hier in Deutschland ja auch auf eine jahrhundertelange Weinbautradition. Wenn man aber mal kurz überlegt, was vor 350 Jahren hier in Rheinhessen, oder bei unseren Nachbarn im Rheingau in Sachen Wein los war, wird es leicht dunkel. Der dreißigjährige Krieg hatte das Land verwüstet und entvölkert. Weinbau im kommerziellen Stil, war wohl eher die Ausnahmeerscheinung. Zur deutschen "Weinblütezeit" im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert waren Weine aus Südafrika, wie beispielsweise der Vin de Constance, schon längst ein Standart an den großen Königs- und Kaiserhöfen. Mittlerweile ist Wein aus Südafrika auch für den Normalsterblichen etwas ganz normales. Ich persönlich bin großer Freund der südafrikanischen Weißweine aus der Rebsorte Suavignon Blanc. Ich mag dieses stachelbeerige Aroma und den grasig-kratzigen Geschmack sehr gene. Manchmal sogar lieber als Riesling... Für mich ist aktuell der beste Sauvignon aus Südafrika der vom Weingut Raka. Ein Paradebeispiel für diese Rebsorte. Es gibt kaum etwas schöneres als eine gut gekühlte Flasche Raka zum sundowner an einem der vielen traumhaft schönen Plätze in Südafrika.
Das für mich mit Abstand beste Weingut des Landes ist allerdings Vergelegen. Die Qualitäten die hier produziert werden sind atemberaubend. Ich hatte nicht nur schon öfter die Gelegenheit dieses Weingut zu besuchen, sondern habe auch schon mit dessen Chef zusammengearbeitet. Andre van Rensburg ist das, was man getrost einen völlig Verrückten nennen kann. Mir ist in meiner gesamten Zeit in dieser Branche noch nie jemand begegnet, der derartig besessen war wie er. Im Herbst 2003 war er bei uns, und hat uns bei der Weinernte unterstützt. Was ich in diesen wenigen Wochen gelernt habe, war mehr wert als so manch anderes. Seitdem produzieren wir unseren Chardonnay nach seinem Stil. Vergelegen gehört mittlerweile sicherlich zu den besten Rotweinproduzenten der Welt. Natürlich gibt es noch viele andre herausragende Weine aus Südafrika, die aufzuzählen den Rahmen sprengen würde. Hier einfach mal ganz unsortiert meine persönlichen Lieblinge: Meerlust, die Weine von Sadie, Hamilton Russel, Neil Ellis, Springfield, Mulderbosch, Thelema, Kanonkoop...

Veröffentlicht in Wein

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

mwg23 02/02/2009 23:47

Hi die Liste ist fast komplett wenn da noch Ataraxia dabei wäre aber ansonsten ist deine Präferenz deckungsgleich mit meiner

Dirk Würtz 02/06/2009 15:26


Es ist schon was schönes einen guten Geschmack zu haben ;-)