Portugieser-Projekt

Veröffentlicht auf von Dirk Würtz

Nachdem der Wein seit einigen Wochen in den Barrique-Fässern liegt, konnte ich es mir nicht verkneifen ihn zu probieren. Meine Neugierde war zu groß. Ich war zugegebenermaßen reichlich nervös, da mir ja, wie schon mehrfach erwähnt, jegliche Erfahrung mit dieser Rebsorte bisher fehlt. Jetzt bin ich beruhigter, sehr beruhigt sogar. Ich kann zwar im Moment noch keine nachhaltigen und aussagekräftigen Endprognosen erstellen, aber das was ich probiert habe hat mir doch wirklich sehr gut gefallen. Schöne, relatif dunkle Farbe, feine Früchte im Geruch und ein herzhaftes und kräftiges Geschmacksgerüst. Sieht alles irgendwie ganz gut aus...

Veröffentlicht in unser Wein

Kommentiere diesen Post