Weinkönigin

Veröffentlicht auf von Dirk Würtz

Rheinhessen, das größte Anbaugebiet Europas, hat eine neue Weinkönigin. Ich freu mich! Viele halten Weinmajestäten ja für einen Anachronismus. Ich nicht, ich finde diese Sache sehr gut. Eine Weinkönigin ist ein idealer Botschafter für das Produkt, insbesondere für einen Kundenkreis, den man normalerweise eher schlecht erreicht. Und nebenbei bemerkt, lange nicht so peinlich wie pseudo-lustige werbung a la vidwpi...oder wie die heißen :-))))

Veröffentlicht in Wein und Politik

Kommentiere diesen Post

Biene 09/30/2008 01:04

Welchen Kundenkreis meinst du denn damit?