Wein und Wasser

Veröffentlicht auf von Dirk Würtz

Wein und Wasser ist nicht nur eine wichtige Kombination, sondern auch eine ebenso spannende. Das Thema Wasser ist im Moment ein echtes „in-Thema“. Zahlreiche Medien entdecken es, Restaurants haben eigene große Wasserkarten und die Anzahl der Mineralwässer ist annähernd unübersichtlich. Auch wir wollen uns diesem Thema widmen. Hierfür konnten wir einen der führenden Sommeliers Deutschlands gewinnen. Jerk Martin Riese, Maître eines der besten Restaurants im Land, dem First Floor in Berlin, kommt am Sonntag den 5. Oktober 2008 zu uns in die Königsmühle und wird ein großes 5-Gänge-Menü moderieren. Zu jedem Gang wird er Ihnen ein passendes und sehr exklusives Wasser präsentieren. Unter anderem das wohl reinste Regenwasser der Welt aus Tasmanien, die älteste Wasserquelle der Welt aus Frankreich, sowie Wasser aus Dänemark, Norwegen und den Niederlanden. Selbstverständlich gibt es auch den passenden Wein zu den einzelnen Gängen. Abgerundet wird das Ganze durch verschiedene Champagner aus dem Hause Billecart Salmon. Das Menü stelle ich neben auf die Seite Veranstaltungen.

Veröffentlicht in Wasser

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Iris 09/17/2008 15:52

und zum Dessert den Cola-Schoppen:-)?

Ich weiß nicht, ob das Wasser meiner Quelle zu den ältesten Frakreich gehört (als das Haus 1482 zum ersten Mal erwähnt wurde, gab es sie sicher schon, aber alles davor verliert sich im Dunkel der Geschichte...), freue mich aber seit fast 30 Jahren über diese Unabhängigkeit ohne Chlorzusatz - ob als tägliches Trink- und Kochwasser, zum Waschen, Spülen oder für das große "Weingeschirr" - garantiert rückstandsfrei - zum Auffüllen der Barriques wird es aber trotzdem micht verwendet:-).