Georgien

Veröffentlicht auf von Dirk Würtz

Wieder kein Weinthema...
In Georgien tobt ein Krieg und die Berichterstattung darüber mutet mir doch recht merkwürdig an. Was passiert da eigentlich? Wer ist denn der Böse in diesem Konflikt? Mit am interessantesten erscheint mir die Rolle, die der ehemalige Präsident Putin spielt. Medial präsent steht er mittendrin in diesem Konflikt. Dabei ist die Aussenpolitik Chefsache des Präsidenten und das ist ja bekanntlich seit knapp 100 Tagen ein anderer. Aber der ist noch auf Wolga-Kreuzfahrt. Soviel zum Thema Machtwechsel im Kremel. Es hat doch ganz den Anschein, als würde Rußland nicht einfach als Friedenstruppe agieren, sondern ganz andere, eher "imperialistische" Ziele verfolgen. Und wie ist das eigentlich mit der Geschichte Abchasiens und Südossetiens. Alles gar nicht so einfach und sicherlich gibt es hier mehr alseine Wahrheit. Sehr spannender Beitrag zu dem Thema auch hier auf dem drinktank.
Ganz interessant, dass dieser Krieg auch über das Internet geführt wird. Russische Hacker blasen zum Angriff.
Für diejenigen, die es lieber in Deutsch lesen, hier die Information.

Veröffentlicht in kein Wein

Kommentiere diesen Post